Kissenglück im Regen

Entschuldigung, aber wer hat den Regen bestellt?? Wer das war, soll ihn mal abholen, ich mag den nicht! Ihhhgitt!

Grmpf. Was soll man denn machen, wenn es regnet, außer sich in Decken und Kissen kuscheln? Da ist Frauchen ganz auf unserer Seite: wenn man schon nicht raus kann, sollte man wenigstens gemütliche Ausschau haben.
Allerdings war ihr dieses durchwühlte Deckenchaos ein Dorn im Auge: 

Also hat sie kurzerhand zwei günstige Hundedecken erworben und ist in ihrem Nähzimmer verschwunden: beide Decken zusammengenäht, Reißverschluss dran, die Uzzeldecke reingestopft und fertig ist das gemütliche Chill-Kissen. Tadaa:

Sammi und ich haben das gleich mal ausprobiert.
Voll gut. Aber Sammi macht sich mal wieder zu breit, grmpf. Ich könnte natürlich auf dem Flauschiteppich liegen, aber das neue Kissen ist so schick, das hätte ich schon gerne mal ganz für mich.

Immerhin haben wir nun noch eine schöne Chill-Gelegenheit. Yay! 😀

Teilen auf Facebook oder so...