Hallooo! Spencer!! .. again

Herrrrrrlich! Endlich lässt sich der Sommer blicken und wir können uns wieder von Sonnenstrahlen kitzeln und streicheln lassen. Genuss ist das, aber sowas von!

Das hat sich Spencer auch gedacht und Urlaub eingereicht. Und prompt hat der coole Beagle sich für heute bei uns angemeldet – mal wieder Näpfe checken und so.
Hat er auch direkt erledigt, kaum dass er den Hof überquert und die Tür zur Küche gefunden hat. Da sich Sammi leider, leider sehr, sehr gründlich um alle unsere Näpfe kümmert, war diese Aktion erstmal sehr enttäuschend.
Aber Spencer wäre nicht Spencer, wenn er Jürgens Höhle ausgelassen hätte… und da gab es noch ein paar Leckerlikrümel abzustauben – yeah!

Da Krümelreste nun nicht allzu befriedigend sind, hat Herrchen draußen ne Runde getrockneten Pansen geschmissen. Da war aber Zungenjuhuu!

Spencer hat sich an Ort und Stelle um die Köstlichkeit gekümmert, hihi.

Wir anderen haben uns etwas zerstreut.

Jürgen behält auch beim Naschen immer alles im Blick.

Ich will die Sonne genießen und Schlemmen – das ist super! 

Sammi ist im Gras verschwunden, hihi.

Nachdem Spencer ein paar Runden gedreht und nicht mit uns gespielt hat – wir haben zwar versucht, ihn aufzufordern, aber zu seinem Stursinn kommt nun auch das fast Taubsein dazu… also hatten wir keine Chance! – … jedenfalls brauchte Spencer schließlich etwas Schatten und er hatte von der Terasse aus alles fein im Blick. Auch unsere Menschen, die, wie wir auch, die Sonne sehr genossen haben.

Es ist immer wieder toll mit Spencer, obwohl er nie mit uns tobt. Er ist einfach so cool, lässt sich aber stets lieb begrüßen und beschnuppern und ist gar nicht böse, wenn es mich doch überkommt und ich einmal um ihn rumtobe. 
Sammi fand Spencer auch ganz gut, abgesehen davon, dass er sein Leckerli ganz ohne Reste aufgefuttert hat.
Selbst der Jürgen freut sich über den Beagle – und das heißt schon was.
Also, lieber Spencer, wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Teilen auf Facebook oder so...