Jo und Lotte – yay

Vor einiger Zeit waren Jo und Lotte zu Besuch. Da es super kalt war, hatten wir schön warme Pullis an, um ohne Frostattacken draußen toben zu können.

Lotte hat wie immer erst einmal potentielle Buddelstellen angepeilt.

Allerdings kam sie diesmal nicht besonders weit, da der Boden doch recht frostig war. Glück für uns 🙂

Trotzdem hat sie zwischen jeder Toberunde ihre Nase in diverse vorgegrabene Löcher gesteckt – die Buddelsucht hat sie einfach nicht unter Kontrolle, hihi.

Dann mussten wir uns alle dringend drinnen aufwärmen. Dabei haben Jürgen und Lotte ihre Zuneigung füreinander entdeckt.

Und Lotte hat gezeigt, dass sie neben Buddelqueen auch Kuschelmaus sein kann.

Die Jungs haben sich gewohnheitsgemäß auch super verstanden.

Am Ende waren wir alle hundemüde!
Teilen auf Facebook oder so...