Super Sid und Flint the Kid

Heute geht es um echte Superhelden! Super Sid und Flint the Kid sind Straßengalgos in Spanien und sorgen dafür, dass Galgos in Gefahr gerettet werden. Sie sind unsere persönlichen Helden!! Und endlich, endlich können wir ihre aufregenden Geschichten lesen. 

Natürlich nehmen Superhelden wie Sid und Flint kein Geld für sich. Dass ihre Geschichten nun publik werden, nutzen sie auch zur Rettung hilfsbedürftiger Galgos. Der Erlös der tollen und sympathischen Comics geht zu 100% an den Tierschutz.

Frauchen wollte unbedingt zuerst ansehen, was wir da für Helden anhimmeln. Oh manno, darf ich den Comic jetzt auch endlich lesen?! 

Dann durfte ich es mir endlich mit der ersten gedruckten Geschichte von Sid und Flint gemütlich machen.

Wow, Sid hat super Warp-Antrieb!

Sammi durfte nach mir die Leseecke übernehmen und war genauso begeistert wie ich.

Auf so geniale Pläne wie Sid und Flint sie haben, muss man erstmal kommen!

Als Jürgen von dem Heft Wind bekam, hat er sofort die Mietzekatze fallen lassen und wollte mitlesen.

Wenn ihr die spannenden Abenteuer von Super Sid und Flint the Kid auch lesen und damit noch etwas Gutes bewirken wollt, findet ihr auf folgenden Seiten die Bestell-Möglichkeit:
Soll ich euch noch ein kleines Geheimnis verraten? Sid und Flint lassen keinen Galgo, den sie gerettet haben, ohne einen Superhelden-Nasenstupser in die Welt hinaus. Deswegen haben fast alle Galgos ein bißchen Superhelden-Kraft. Ich zum Beispiel kann wirklich jeden dazu bringen, mich lieb zu haben und zu kuscheln – sei es jemand, der keine Hunde mag oder Berührungsängste hat, oder jemand, der aufgrund trauriger Verluste, nie wieder einen Hund streicheln wollte. Ich krieg sie alle! Denn, wenn man mich erstmal berührt, vergisst man jede Sorge, Trauer, Wut und alle schlechten Gefühle werden durch Hoffnung und Freude ersetzt.  
Teilen auf Facebook oder so...