Prinzessin im Räubertochter-Rausch

Öhm ja, also wie soll ich das erklären? Es  ist mir etwas peinlich. Aber was soll’s, auch Galgo-Prinzessinnen haben ihre dunklen Flecke.
Normalerweise, also generell, meide ich ja alles, was mir eklig dreckig und vor allem nass erscheint. Um Pfützen und Matschlöcher mache ich einen großen Bogen! Auch um alles, was Matsch erzeugen kann: Regen ist absolut ekelhaft und Galgo-Quälerei! 
Bloß… also manchmal, wenn ich so alleine auf der Pferdekoppel spiele und ein wenig rumstöbere… also dann kann es schon mal vorkommen, dass ich da so gaaanz frische Pferdeäppel finde, die sooo riechen, dass da dieses Urtier in mir erwacht. Und dieses innere kleine Monster will sich unbedingt in diesem Gestank wälzen! 
Ganz oft schaffe ich es, diesem Drang zu widerstehen. Dann halte ich so gerade in der Kippbewegung inne und bin wieder ganz Prinzessin.
Ja, aber gelegentlich, und das ist mir wirklich sehr peinlich, schaffe ich das nicht…

Ja, und dann seh ich so aus. Und das wäre ja gar nicht schlimm, wenn Frauchen nicht aufspringen und rufen würde, wie sehr ich stinke! Voll gemein! Es ist halt einfach so passiert! 
Aber statt Verständnis hat sie nur einen Waschlappen und einen Eimer Wasser für mich übrig – der Horror!!! 
Teilen auf Facebook oder so...