Happy Kallie

Dass Kallie und ich uns gemeinsam sonnen mögen, liegt einfach daran, dass wir uns beide hier im neuen Heim schon so richtig pudelwohl fühlen. Da kann man entspannen und sich fallen lassen.
Ja, bei Kallie sieht man auch wie gut ihm das neue zu Hause tut. Sein Fell glänzt und ist seidig weich (wenn er auf Frauchens Schoß liegt und ich mich dazu kuschel, darf ich daran teilhaben ^^) – und seine Augen sind wieder besser geworden. Er hat sogar ein wenig abgenommen und mit seinen stolzen 18 Jahren aufm Buckel schaut er richtig gut aus!
Kallie hat ganz viele Lieblingsplätze im Haus und liebt den kleinen Garten.

Am besten gefallen ihm die aufgewärmten Steine. Da wälzt er sich glücklich hin- und her und weiß gar nicht, in welcher Position er am allerliebsten chillen möchte! Dabei schaut er richtig süß aus.

Er hat aber teilweise auch ganz merkwürdige Lieblingsplätze, die ich überhaupt nicht verstehen kann. Er quetscht sich in Kartons und schnarcht unter der Küchenspüle. Kallie meint: Manche Lieblingsplätze kannst du anderen nicht erklären …

Naja, hauptsache, es geht ihm blendend und er ist ganz glücklich!

Teilen auf Facebook oder so...