Das Reh vor lauter Bäumen nicht sehen

Ich liebe den Wald. Er ist nur 5 Gehminuten von unserem neuen Heim entfernt und herrlich groß und traumhaft schön. Das beste daran sind die vielen spannenden Gerüche – von Reh bis Hase und Wildschwein ist alles dabei. Da will man am liebsten los stürmen … dürfen wir ja nicht, leider. Unsere Menschen sorgen sich, dass wir abhanden kommen, uns verlaufen, in irgendwelche Fallen geraten … Menschen halt, die gönnen uns auch einfach nicht jeden Spaß.
Dafür wandern sie lange mit uns durch etliche Waldwege und Pfade und lassen uns die Schnupper-Zeitung ausgiebig lesen. Denn die Rehe sehen … das können wir vor lauter Bäumen gar nicht 😉

Fiva – geschüttelt, nicht gerührt …
Jürgen in voller Aufmerksamkeit … Reh, Hase, Igel??
… da muss ich auch mit gucken und in den Wind schnuppern!
Frauchen knuddelt uns auch außerhalb des Sofas – yeay 🙂
… sie muss immer aufpassen, dass wir sie mit unseren Leinen nicht eintüddeln – wir schaffen es trotzdem ^^
Teilen auf Facebook oder so...